Donnerstag, 23. Februar 2012

gebackener Sellerie


Heute ging es vegetarisch weiter. Ich habe eine kleine Sellerieknolle geschält, in Scheiben geschnitten und kurz in kochendem Wasser blanchiert. Danach habe ich die Selleriescheiben paniert und in heißem Rapsöl in der Pfanne herausgebacken. Dazu gab es den Vogersalat den ich am Samstag auf dem Bauernmarkt gekauft habe und der immer noch frisch ist. Meine heißgeliebte Tomatenmarmelade kam natürlich auch wieder auf das Teller.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Anita!
Schaut super-lecker aus!
Tomatenmarmelade klingt sehr expermimentell! :-)
Liebe Grüße
Vera

Anita Bernroitner hat gesagt…

Hallo Vera,

danke ;-) das schmeckt auch wirklich gut und ist relativ einfach zu machen.
auf die tomatenmarmelade bin ich per zufall gestoßen. auf der suche nach preiselbeermarmelade bin ich bei einem stand stehen geblieben. statt preiselbeermarmelade wurde mir dort tomatenmarmelade zum käse empfohlen. schmeckt echt super!
liebe grüße,
anita